Willkommen
News
Black & White Team
Lu's Charly - Schoko
Ally -  Schoko
Welpen A bis C-Wurf
Wurfplanung 2017-18
Schulungen/Opleiding
Training
Anfahrt/Grundstück
Kontakt
Gästebuch
Memory
Impressum
Labbi und **Kunst **


Danke für jeden Klick!

          

               

         

  Willkommen ♦ Verwelkoming ♦ Welcome ♦  Benvenuto ♦ ברוך הבא ♦ 
  Mile Widziany ♦ Добро пожаловать! ♦ Varmt välkommen! ♦ vítaný ♦ dobrodosel ♦ Grüezi

 

Willkommen bei den Labradoren von Earl's Pride 

 

Wir freuen uns über jeden Besucher
every visitor is a highlight            

 

 

 

 

Wir freuen uns :)

denn unsere Sommer-Eisbärchen sind am 26.05.2017 geboren und die ersten drei ziehen nach der heutigen Wurfabnahme am Wochendende schon aus.


Die Eltern sind Gibbs und Nina.
Beide geröngt mit GRSK-Gutachten und umfassend gegentisch untersucht.
 
Die Kleinen werden nach FCI-Standard gezüchtet
und wachsen auch so auf.

 

* * *  Alle haben ihr Körbchen gefunden, wir freuen uns sehr * * * 

 

 

 

 

Wir sind Labrador-Liebhaber durch und durch und erfreuen uns an unseren Hunden,
die wir mit Liebe und Bedacht gesucht  und gefunden haben. 


                                                            

 

 

 

 

01/14 

 

 

 

 

 

 

  

 

Unsere Familie

Wir sind eine 4-köpfige Familie, die 2009 von Duisburg aufs Land
in Richtung Wesel gezogen ist. 

Der größte Teil unseres engeren Familienkreises lebt hier.

Aber wir sind diejenigen, die mit den Hunden zu Shows fahren,
was unsere grauen Eminenzen nicht machen :-)

Der Umzug ist zwar beruflich gesehen mit viel Fahrerei verbunden, aber wenn wir dann wieder hier draußen sind, entschädigt das Vieles. Wir wohnen im sogenannten mediterranen Gürtel und bei uns ist es immer einen tacken wärmer und der Regen fängt sich hier auch nicht so. 

Auf unserem Grundstück von 1100qm können wir mit unseren Hunden spielen und trainieren, sie haben den ganzen Tag Auslaufmöglichkeiten und selbst Dummytraining ist hier möglich. Aber natürlich gehen wir auch mit ihnen raus in die Natur, da wir nah an Wasser und Wald leben, was ein wahres Labrador-Paradies ist. 

Unsere Tochter hat sich mit dem Landleben nicht wirklich angefreundet und hat ihr Abitur in Duisburg gemacht, was mit frühem Aufstehen und viel Geduld mit der Deutschen Bahn einher ging. Aber nach ihrem FSJ in einem Krankenhaus hat sie erst einmal gesehen, wie gut sie es in der Schule hatte. Willkommen in der Welt der Erwachsenen ;o) Mittlerweile ist sie erwachsen und lebt ihr eigenes Leben mit vielen Verpflichtungen
und nach wie vor viel Liebe für die Labbinasen.
 

Unser Sohn hat sich hier neu wurzeln müssen und wir gehen mal davon aus, dass es das Beste war, was ihm passieren konnte. Draußen spielen, Fahrrad fahren und toben, ohne Angst haben zu müssen, dass er gleich vom Verkehr überrollt wird, 
ist schon eine beruhigende Sache für Mama ;o). 
Auch die Beschäftigung mit den Hunden bekommt ihm ganz gut, da er doch auch sehr an Jerry hing, ist er ja mit ihm aufgewachsen, und für ihn der plötzliche Verlust sehr sehr schlimm war.

 

 

Zu Jerry:

Seit dem Tag in 2011, als wir von der Tierklinik wieder ohne ihn zurück kamen, fliegt ein Kohlweißling vor unserem Wintergarten herum. Es ist nicht immer derselbe, das ist uns schon klar, aber vorher gab es hier keinen und irgendwie ist der Gedanke tröstlich und schön, dass das unser Jerry sein könnte...  So ist er immer noch bei uns..

 

 

  

 Mittlerweile sind zwar mehrere Hunde Bestandteil unseres Familien-Lebens,
aber der erste Labbi wird unvergessen bleiben...

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Labbis sind voll integrierte Familienmitglieder, leben im Haus
und sind wie Großmutters verwöhnte Kinder ;o)

 

Unsere Couch -  annektiert

 

   

 

 Jerry

Auch unser Jerry hat das Landleben gemocht und sich liebend gern die Sonne auf den Pelz im Wintergarten scheinen lassen oder im Garten.

Unser holländischer Junge hat uns 7 Jahre und 364 Tage begleitet und es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an ihn denken!

 

   

  Jerry wartet auf Essen ;o)

 

 

 

 

Generelle Informationen:

Labrador Retriever:

FCI-Rassestandard: Gruppe 8 - Apportierhund, Stöberhund, Wasserhund <- trifft alles zu

Sektion1 - Apportierhunde (mit Arbeitsprüfung)

Standard Nr. 122 / 29.01.1999 D

 

 

 

 

 

***** Sonntag Morgen, ein normaler Hunde-Tag beginnt: *****

06.20h aufstehen - die Wautzis müssen mal raus, "Zeitung lesen"

06.30h wieder hinlegen - Mama hat keine Lust, schon aufzustehen, schließlich ist Sonntag - der Rest der Familie rührt sich nicht...

06.50h die ersten Schlappen wieder aus weichen Hundemäulern einsammeln, damit man sie noch tragen kann - die Schlappen, nicht die Hunde ;o)

07:20h die nächsten Schlappen einsammeln, weil... dto.

08:00h Jetzt ist endgültig Feierabend mit Ruhe, denn 2 Schnufnasen sind direkt vor meinem Gesicht und pusten mich an ;o) - hab ja schon verstanden ... *gähn*

08:10h Tee gekocht, die nächste Pipirunde und schauen, was so in der Welt los ist (aus Sicht der Fellnasen). Im Haus ist es noch angenehm ruhig...

08:15h Fütterung der Raubtiere - erst die Kleinen, dann die Große

08:16h alle fertig - ne Quatsch, sooo schnell geht das auch wieder nicht ;o)

08:25h angezogen und raus aufs Gelände, erst einmal die Kleinen bewegen und beschäftigen inkl. erster Lerneinheit des Tages, da ja schließlich alle auch lernen sollen. Ein Pikkolo macht sich wirklich gut - den anderen interessiert mehr der Ball, aber sie sind ja jung ;o) Schoko jagt nur das, was er auch wirklich kriegen kann, da die anderenl einfach flotter sind. Die schwarze Eminenz  ist mittlerweile da und scheint wohl schon darüber zu stehen, mit den Kleinen Ball zu spielen :o)

09:00h Laufen mit den Fellbanausen, zu zweit oder auch Einzeln, je nach Zeit und wer schon wach ist.
Mistiges Wetter - Putzen der Hunde dauert länger... mal gut, dass wir eine Einflugschneise
(Wintergarten) haben ;o)

10:20h alles, was 4 Beine hat, ruht - endlich Zeit für 1. Kaffee und Frühstück... Die Familienmitglieder lassen sich auch mal blicken..

11.00h Anruf von Gretas Mama - es geht los, die Welpen kündigen sich an... ohhh, wir sind mit aufgeregt,
als ob wir selber Welpen bekommen würden ;o)

11:15h WhatsApp von Ellas Besitzerin - SIE IST TRAGEND ;o)
 - das werden wunderbare Welpen - ich liebe Ella total, sie ist eine Klasse Hündin und ich freue mich so für sie..


Was für ein Sonntag nach einem wirklich anstregendem Lehr-Wochenende..
Und es ist ja noch nicht einmal Mittag ;o)

 

 

 oben 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                           

                                                                                 

                                                                                 

 

 

Earls Pride Labradore
triff-mich@labbifieber.de Stand: 07.08.2017